Seit 2007 wird in jedem Jahre an teilnehmende Teams eine Ballonfahrt verlost, die von Norbert Schloemer, dem örtlichen Agenten der Provinzial – Versicherung zur Verfügung gestellt wird. Bei der Fahrerbesprechung am Morgen gewannen Jeanette und Fredi Bossert aus Zürich die Fahrt am Nachmittag, gaben diesen Gewinn aber aus Zeitmangel an das Team Karin und Horst Musial weiter, die alljährlich von Bavois am Genfer See zur „Trips" nach Kerpen reisen. Die Beiden nahmen das Geschenk gerne an, hatten sie doch, obwohl Verwandte in der Region beheimatet sind, noch nie zuvor das Erftland aus luftiger Höhe gesehen hatten.

Von Jahr zu Jahr vergrößert sich die Zahl der Fotos, die auf unserer Veranstaltung "geschossen" werden. Nun ja, bei Regenwetter sind es einige weniger. Regenwetter gab es in diesem Jahr aber keines. Das Gegenteil war der Fall, wie Josef Krings in seiner Nachbetrachtung kundtut. Leider war "Brühl TV" in diesem Jahr aus Krankheitsgründen nicht anwesend.

Plakette-2012

Plakette-2012
Eigentlich – mit diesem Wort begannen zwei Vorberichte zur diesjährigen Trips-Fahrt in der lokalen Presse - wollten wir die 25. Auflage unserer Veranstaltung nicht mit Feierlichkeiten überfrachten. Die Planung vollzog sich unter dieser Prämisse und wurde auch so durchgeführt. Allein eine beson- dere Ehrung von sieben Teilnehmern und zehn Helfern, die zum fünfundzwanzigsten Male bei den vergangenen Fahrten mitwirkten, hielten die Organisatoren für realistisch und angemessen. Anson- ten sollte die Fahrt auch im Jahre 2012 nach bewährtem Muster ablaufen.

Seite 1 von 2

Wetter in Kerpen

Heute
12°C
Luftdruck: 981 hPa
Niederschlag: 4 mm
Windrichtung: SSW
Geschwindigkeit: 30 km/h
Morgen
11°C
24.02.2024
10°C
© Deutscher Wetterdienst
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.